Sole- und Meeresklima unterstützen die Anwendung und haben positive Einflüsse auf den Genesungsprozess bei folgenden Erkrankungen:

• Heuschnupfen
• Asthma
• Allergischer und chronischer Bronchitis
• Allergien
• Nasennebenhöhlenentzündungen
• Dermatologische Erkrankungen
• Rheumatische Erkrankungen
• Herz- und Gefäßkrankheiten, wie z.B. Bluthochdruck
• Stress
• Depressionen
• Schlafstörungen
• Tinnitus
• Kopfschmerzen und Migräne

Eine Sitzung in der Blausalzgrotte dauert 45 Minuten inklusive eines Begrüßungsgetränks.

Durch den Ultraschallvernebler entsteht ein samtfeiner, trockener und trag- fähiger Nebel, der durch einen gefilterten Luftstrom geleitet wird und dessen feinste Partikel (0,5 – 5 Mikron) bis tief in die Lunge gelangen. Der Solenebel wirkt beruhigend auf empfindliche und entzündete Haut und beugt Faltenbildung vor. Er lindert Beschwerden bei Erkrankungen der Atemwege, bei Hautirritationen, Allergien, Leistungsdruck und stärkt das Immunsystem. Im Gegensatz zu herkömmlichen Inhalationstechniken wird dieser trockene Solenebel nicht nur über die Lunge, sondern mit Hilfe der Vernebelung im Raum, auch über das größte Atmungsorgan unseres Körpers – die Haut – aufgenommen.
Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.


Salzgrotte-Tuer201509-Salzgrotte-Koeln-878201509-Salzgrotte-Koeln-888Salzbrocken_smSitzung-in-Blausalzgrotte-Koeln201509-Salzgrotte-Koeln-936
Please follow and like us:

Sitzung in der Blausalzgrotte

Updated on 2016-09-07T14:59:42+00:00, by Morteza Bayat.